Junge Union Südwestfalen

GEMEINSAM. SÜDWESTFALEN. GESTALTEN.

JUNGE UNION diskutiert Perspektiven für den ländlichen Raum

Die „Perspektiven für den ländlichen Raum“ standen im Mittpunkt des 8. Südwestfalentages der Jungen Union (JU). Mit der CDU-Landtagsabgeordneten Christina Schulze-Föcking konnte die größte politische Jugendorganisation in der Region eine über die Parteigrenzen hinweg hochgeschätzte Expertin für Fragen des ländlichen Raumes als Referentin gewinnen.

„Wir müssen mehr kontrovers diskutieren“

Junge Union Südwestfalen zu Gesprächen in Berlin. Zu Terminen mit einigen hochkarätigen Gesprächspartnern der Berliner Politbühne reiste kürzlich eine Delegation der Jungen Union Südwestfalen nach Berlin.

Deutschlandtag der Jungen Union beschäftigt sich mit Flüchtlingspolitik

Die JU Südwestfalen hat beim Deutschlandtag der Jungen Union in Hamburg über die aktuellen Herausforderungen der Flüchtlingspolitik diskutiert. Unter anderem stellten sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und der zuständige Bundesminister Peter Altmaier den kritischen Fragen der Delegierten.